Die neusten Ereignisse beim MSV

Seid gegrüßt liebe Leser,

Es ist etwas passiert in der Welt des Sports. Unser Testspiel gegen FC Espanol München (15.02) musste Wetter bedingt abgesagt werden…

Unser nächster und letzter Test vorm ersten Punktspiel war wieder einmal der SV Riedmoos. Das Spiel war sehr intensiv im Klartext eine einzige Enttäuschung. Hitzige Zweikämpfe und totales Chaos ebneten Riedmoos die Straßen zum Sieg. Ergebnis 8:2 (6:1) war mehr als unnötig!!! Für uns waren Javier Gil Morillas und der starke Sultan Sultani erfolgreich, die eigentlich ihre Stärken in der Defensive besitzen.

 

Co-Trainer Michael Häge hierzu: „Wir haben uns echt mies verkauft. Der einzige der bei uns rausstechen konnte, war Lukas Schnellinger, der einen echt starken Tag hatte und sein bestes Spiel für den MSV machte. Ansonsten hat der Adi hinten die Bude dicht gehalten, dass es somit nicht höher ausgegangen ist.“

 

 

Spieler David Steinhart dazu: „Es war echt ein rabenschwarzer Tag für uns. Aber das, was Riedmoos abgeliefert hat, war schon nicht schlecht gewesen. Jetzt müssen wir uns aufraffen und auf die Rückrunde konzentrieren.“

 

 

 

Und die kam auch schneller als uns Lieb war!!! Rückrundenstart Dahoam gegen den SV Italia II (10.03. 18:00Uhr). Durch echt krasse Personalnot die wir kurzfristig hatten, mussten wir Michel Christoph von Anfang an bringen, obwohl es eigentlich nach seiner Knieverletzung im Hallentraining noch zu früh war. Gott sei Dank schafften unsere zwei Auswechselspieler Nis Heller und Annas Fakir es noch irgendwie rechtzeitig zum Anpfiff. Wir hatten somit noch ein paar Alternativen draußen. Zur Halbzeit stand es noch 0:0 und die 4er Kette blieb soweit stabil.

 

 

In der zweiten Halbzeit, machten wir Druck und wurden dann auch belohnt. Paul Lemken der sich als Stürmer wieder positioniert hatte, war endlich erfolgreich. Aber so wies im Fussball nun mal ist, bist du zweiter Sieger wenn man nicht das entscheidende 2:0 draufpackt!!!

 

Ungefähr 5 Minuten vor Schluss setzte es wieder einmal den 1:1 Ausgleichstreffer, der unser Erachtens nach, so was von unnötig und unverdient passierte, dass wir sowas von K.O. danach waren und jegliche Lust auf Fussball verloren hatten!!! Ganz zu schweigen von der unnötigen Gelb/Roten Karte von Michel Christoph zu Schluss.

Unser Held des Tages ist…. Dave Steinhart mit seiner unmöglichen Rettungstat einer verirrten Kröte, die meinte sie könne den Video- Assistenten spielen. ;) ;) ;)

 

 

 

Stimmen zum Spiel:

Der Debütant Philipp Forstner: „Hab mich mega gefreut, dass es endlich soweit war, aber  das Endergebnis ist schon irgendwie bitter. Ich habe alles in meiner Macht mögliche getan, um die Spieler wieder aufzubauen in der Kabine. Jetzt müssen wir gemeinsam nach vorne schauen und an diesem Punktgewinn weiter anknüpfen.“

 

Torwart Adrian Weber: „Es kann einfach nicht sein, dass der Gegenspieler den Ball so gut trifft, dass er über mir ins Tor fliegt. Ich war noch mit den Fingerspitzen dran und ansonsten hatte ich nichts zutun. Aber cool war trotzdem unsere Motivation auf und neben dem Platz!!!“

 

Raphael Hastreiter dazu noch: „Unsere Einstellung und Moral war heute sehr gut. Das Team hat sich nicht aufgegeben, gekämpft und geackert. Schade, dass wir für die Mühen nicht weiter belohnt wurden. Da sitzt der Frust schon tief. Aber naja hilft nichts, wir müssen immer weiter machen um endlich uns mal 3 Punkte aufschreiben zu können.“

 

Trainer Paul Lemken: „Die Mannschaft hat echt Charakter gezeigt und sich gut präsentiert. Die 4er Kette hat ganz gut funktioniert, aber wir müssen eben das besagte 2:0 machen dann wäre der Sack zu gewesen!!! Unser nächstes Spiel ist wieder n Testspiel, in dem wir wieder alle zusammen Alles geben werden und zeigen, dass wir wieder mal ein bitteres Unentschieden wegstecken können.“

 

 

 

Das waren seine letzten Worte und lag sonntags krank mit laufender Nase im Bett!!! Von unserer Seite gute Besserung!!! :)

Also MSV weitermachen, Zähne zam beißen und Gas geben. Am Samstag 17.03 findet unser JHV im Infinty Hotel statt und am Sonntag 18.03 haben wir das besagte Testspiel Auswärts gegen den FC Hochbrück; Anstoss: 11Uhr. Wir hoffen wieder auf guten Support von unseren zahlreichen Zuschauern vom Heimspiel!!! Super Leute, die Stimmung und Attraktivität steigert sich dadurch auch bei uns Spielern!!! Also mega TOP :) :) :)   

Der nächste Artikel erscheint nächste Woche nach dem kommenden Wochenende!!!

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern